Im Rahmen des P-Seminars „Antike im Modell“ bei Frau Mendler stellten die Seminarteilnehmer  in der Aula einer interessierten Zuhörerschaft ihre Ergebnisse vor. In Teams oder alleine hatten die Modellbauer im Laufe des Jahres ihre Projekte verwirklicht. Im Anschluss an die Präsentationen tauschten sich die Gäste bei einigen römischen Köstlichkeiten mit den Baumeistern aus. Vom Aquädukt bis zur Therme wurden die Bauwerke mit verschiedensten Methoden und Materialien – auch im 3-D-Druck – erstellt, wodurch sich die Ausstellung sehr abwechslungsreich gestaltete.
Kian Hinke, Q12