Fahrtenkonzept

Reisen bildet!

Home/Schulleben/Fahrtenkonzept

Schule mit Herz und Horizont heißt es bei uns am FLG. Wir bieten Ihren Kindern ab Jahrgangsstufe 5 ein breit gefächertes Angebot an Austauschprogrammen und Fahrten an. Lernen vor Ort ist bei uns eine wertvolle Ergänzung zum Unterricht im Klassenzimmer, die das Miteinander fördert und Offenheit und Toleranz schult.
Unsere Austauschprogramme mit Partnerschulen im Ausland in den Jahrgangsstufen 8 und 10 erleichtern Ihren Kindern früh den Start in unsere globalisierte, multilinguale Welt. Sich begegnen, kennen lernen und austauschen – wir sind überzeugt: Interkulturelles Lernen baut Barrieren ab, überwindet Vorurteile und schafft frühzeitig Akzeptanz für andere Kulturen.
Unsere Austauschangebote richten sich an alle Interessierten Schülerinnen und Schüler, die zusammen mit ihren Familien auch gerne Gastgeber und Gastgeberinnen für unsere Gäste der Partnerschulen sein möchten.

Unsere Fahrten und Austauschprogramme:

 

Probentage der verschiedenen Musikgruppen, Klassensprecherseminare sowie eintägige Fahrten nach Weimar, Dachau etc. ergänzen das Fahrtenkonzept.

Jedes Jahr findet eine umfangreiche Informationsveranstaltung in der Aula für interessierte Eltern der Schülerinnen und Schüler statt, um sich über Austausch- und Auslandsaufenthalte sowie Stipendien- und Förderprogramme zu erkundigen.

Informationen über aktuelle Austauschfahrten werden jedes Jahr (meistens im Verlauf des ersten Halbjahres) von Lehrerinnen und Lehrern, die die Fahrten organisieren, durch einen Informationsbrief sowie im eben genannten Informationsabend bekannt gegeben.

Am Tag der offenen Tür können sich zukünftige Fünftklässler ein Bild vom vielfältigen Austauschprogramm am FLG machen.

Bei weiteren Fragen und Beratungsbedarf wenden Sie sich bitte an

StD Karl-Heinz Grau
(Koordinator Austauschprogramme)