Badminton?

Das ist doch Federball!

Bei weitem nicht.

Badminton ist die schnellste Ballsportarten der Welt. Spitzengeschwindigkeiten von über 350 km/h wurden bei den Profis schon gemessen.

Badminton ist variantenreich. Man braucht Spielwitz, spielt lange und kurze, schnelle und langsame Bälle.

Badminton ist anstrengend. Neben einer guten Grundkondition sind Reaktions- und Startschnelligkeit von großer Bedeutung.

All dies und noch mehr trainieren wir in unserem Wahlkurs Badminton. Wir üben die einzelnen Techniken, probieren verschiedene Spielformen aus und trainieren auch unsere Kondition und Koordination. Für besonders ambitionierte Schülerinnen und Schüler stellen wir kontinuierlich Schulmannschaften, um gegen andere Schulen anzutreten. Die ersten kleinen Erfolge konnten wir schon erringen.

Letztendlich ist es aber unser Hauptziel, den Schülerinnen und Schülern die Freude an der Bewegung und am Badminton spielen nahe zu bringen.