Fairtrade

Etwas für andere tun - Sich selbst entwickeln

Mitarbeiten an einer fairen Welt

Unser Wahlkurs Fairtrade will Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Jahrgangsstufen Raum geben, Verantwortung zu übernehmen und sich für mehr Gerechtigkeit, für einen fairen Umgang miteinander im Kleinen wie im Großen einzusetzen.

Mit unserer Überzeugungsarbeit wollen wir im eigenen Schulhaus beginnen, z.B. mit einem erweiterten Angebot an fair gehandelten Produkten. Hier wissen wir den Hausmeister, Herrn Lothar Doherr, an unserer Seite, der bereits zwei fair gehandelte Waren (Schokolade und Cookies) im Sortiment seines Pausenverkaufs anbietet. In Zusammenarbeit mit dem Umweltamt wollen wir die noch relativ junge „faire Stadt Bamberg“ (Fairtrade Town) erkunden, die Zusammenarbeit mit anderen Fairtrade-Schulen Bambergs intensivieren und die Kooperation mit dem Eine-Welt-Laden weiter ausbauen, um etwas mehr Gerechtigkeit im Welthandel anzubahnen.

Einige Aktionen, die wir gemeinsam durchführen wollen, sind der Verkauf von fair gehandelten Waren am Elternsprechtag, der Ausschank von fairem Saft bzw. der Verkauf von fair gehandelten Bananen in Pausen, das Aufstellen eines Automaten, der fair gehandelte Produkte enthält, ein faires Frühstück, ein Infostand am Sommerfest sowie die Zusammenarbeit mit der SMV bzw. mit anderen Seminaren und Gruppen an unserer Schule usw. Wir werden auch hin und wieder an außerschulischen Lernorten tätig, z.B. wenn wir gemeinsam den Eine-Welt-Laden besuchen oder beim Bürgermeister der Stadt Bamberg vorsprechen bzw. mit dem Umweltamt in Kontakt treten. Eure Ideen und Vorschläge sind hier gefragt bzw. willkommen!

Schließlich möchten wir das Etikett „Fairtrade-Schule“, das wir seit 2016 führen dürfen, weiterhin mit Leben füllen. Wir müssen nämlich jedes Jahr wieder nachweisen, dass wir als Schulfamilie uns diesem Fairtrade-Gedanken weiterhin verpflichtet fühlen. Es ist uns wichtig, dass die Menschen für die Herstellung ihrer Produkte bzw.für ihre Arbeit einen fairen Lohn erhalten.

Es gibt viel zu tun! Liebe Schülerinnen und Schüler, Eure Kreativität ist gefragt! Ihr könnt mitarbeiten an unserer Fairtrade-Schule FLG!
Wenn Ihr weitere Informationen braucht, schaut doch einfach auf unseren FLG-Blog im Internet an oder sprecht die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projektseminars Fairtrade an! Macht mit, engagiert Euch für eine bessere Zukunft und eine faire Welt!

Kontakt
OStRin Jutta Schubert-Heberlein