Am Dienstag, 14. November, veranstaltete das Seminar Fremdsprachenkino im Odeon einen Krimi-Abend der besonderen Art: Die Jugendlichen luden alle Kinobesucher, die den Film im englischen Original (mit deutschen Untertiteln) sehen konnten, dazu ein, vorab zu tippen, wer der oder die Mörder sind. „Wir haben den Film ausgewählt, weil uns die elegante und geheimnisvolle Atmosphäre anspricht, und weil uns die Idee gefällt, dass alle Verdächtigen im Zug sitzen“, so begründet die 17-jährige Schülerin Alicia die Auswahl des Films.

Und damit nicht nur Johnny Depp, Michelle Pfeiffer und Judi Dench auf der Leinwand im Chic der „Roaring Twenties“ glänzten, schmissen sich auch die Schüler entsprechend in Schale – mit Fransenrock, Federboa und Zigarettenspitze. „Es macht Spaß, sich im Stil der 1920er Jahre zu kleiden“, findet Alicia. Nicht wenige Zuschauer der restlos ausverkauften Vorstellung waren der Einladung nachgekommen sich ebenfalls so zu kleiden.